Besondere Gegenstände

In dieser Rubrik wollen wir einen Teil der von uns benutzten Ausstattung präsentieren - alles zu zeigen würde einfach zu viel werden und den Besucher dieser Seiten schlicht langweilen, wer will schon mehrere gleichartige Löffel, Becher oder ähnliches genauer vorgestellt haben.

Statt dessen haben wir uns hier auf drei Kategorien beschränkt: Gegenstände, die für die jeweilige Zeit und Region typisch sind, vielleicht sogar so typisch, daß sie zum Synonym einer Epoche werden - wie z.B. der Zylinder als Kopfbekleidung der Herren von Stand im 19. Jhdt.. Obwohl er davor und auch danach getragen wurde, gehört er heute fest zu dem BIld, das wir uns von einem Herren aus dem 19. Jhdt. machen.

Die zweite, ebenso spannende Kategorie sind Gegenstände, bei denen wir uns denken "Ach, sowas gabs damals schon?" - nämlich Gegenstände, die (oder zumindest deren Funktion) uns heute geläufig ist, deren historische Wurzeln aber mittlerweile kaum bekannt sind. Die dritte Sparte hingegen sind Gegenstände, die früher zwar benutzt, aber nicht überall üblich waren. Sozusagen regional Eingeschränktes. Ein Beispiel hier wäre der Lederkragen der britischen Infanteriesoldaten aus den Napoleonischen Kriegen, der in der Form eben nur im englischen Heer benutzt wurde.

 

Zu jeder Beschreibung haben wir einige Quellen hinzugefügt, sei es schriftliche Erwähnungen und Beschreibungen oder zeitgenössische Abbildungen. Photos der von uns benutzten Repliken (manchmal "im Einsatz") runden die Sache ab. Die Zahl in Klammern zeigt die Jahreszahl an, um die der jeweilige Gegenstand in Benutzung war; meist ist sie nur ein Hinweis auf einen Zeitraum von mehreren Jahren, manchmal aber, wie im Fall der Stadtknechtshüte, bezieht sie sich auf ein genaues Jahr. Und nun: viel Spaß.

 

Die unten gezeigten Kiltpins oder Kiltnadeln sind ein Beispiel dafür, daß viele Kleinigkeiten aus vergangenen Zeiten zwar manchmal wieder gefunden werden und auftauchen, wir aber nicht sicher sein können, was sie sind und wozu sie wirklich benutzt wurden.

Hardtack, also Schiffs- oder Soldatenzwieback, eines der Hauptnahrungsmittel des britischen Heeres und der Marine in der Zeit der Napoleonischen Kriege.

Hölzerner Löffelhalter.

Eine kleine, lederbezogen und verzierte Schatulle, sog. "Minnekästchen".

Ein Lederkragen britischer Soldaten aus der Zeit der Napoleonischen Kriege.

Eine kurze Vorstellung des Zylinders - DER Kopfbedeckung für Herren im 19. Jahrhundert.

Kleine Notiz zu blauen (Männer-) Unterhosen. Sozusagen ein Blick auf die kleinen, meist verborgenen Dinge des alltäglichen Lebens.

Rekonstruktion rot-weißer Filzhüte der Regensburger Stadtknechte, die zum Anlaß des Großen Christentages 1471 auf Stadtkosten angeschafft und verteilt worden sind.