Zum 10-jährigen Bestehen der Dependance des Germanischen Nationalmuseums in der Nürnberger Burg wurden wir vom Nürnberger Aufgebot, dem eigentlichen Veranstalter, eingeladen, am Rahmenprogramm der Feierlichkeiten mitzuwirken und den Besuchern des Museums etwas zur Wehrtechnik des späten 15. Jhdts. vorzuführen und Waffen- und Rüstungsteile zu erklären.

Eine kurze Fechtvorführung sowie die Vorführung der Benutzung der Stangenwaffen im Verbund eines Halmpartenblockes rundeten die Vorführungen ab.